Kontakt | Newsletter [ DE | EN ]
 
Produkte

Berichte, Broschüre, Dokumentationen

Vergleichendes Lexikon

Climate Vergleichendes Lexikon cut

Viele Projekte scheitern daran, dass die beteiligten Fachdisziplinen sich untereinander nicht verstehen bzw. Fachbegriffe unterschiedlich ausgelegt werden. Angeregt durch den in der Praxis geäußerten Bedarf, wurde das „Vergleichende Lexikon“ mit wichtigen Definitionen, Schwellenwerten und Indices aus den Bereichen Klima, Klimafolgenforschung und Naturgefahren publiziert.
Weitere Informationen

IMPACT2C Policy Briefs

IMPACT2C Policy Briefs cut

IMPACT2C war ein vierjähriges multidisziplinäres und europaweites EU-Forschungsprojekt (mit 29 Partnerinstitutionen, koordiniert von GERICS), in dem untersucht wurde, welche möglichen Auswirkungen eine globale Erwärmung von 2°C in Europa und drei besonders verletzlichen Regionen (Bangladesch, Malediven, Niger) in Bezug auf Vulnerabilitäten, Risiken und ökonomische Kosten hat. Im Verlauf der Forschungstätigkeit entstanden vier Reports.
Weitere Informationen

Broschüre „Gesundheit und Klimawandel“

Cover Gesundheit Test

Die Broschüre "Gesundheit und Klimawandel" wendet sich an Medizinerinnen und Mediziner, an Pflegekräfte und an weitere Gesundheitsexpertinnen und -experten, in dem sie den aktuellen Stand des Wissens zum Klimawandel und seinen möglichen Folgen für den Gesundheitssektor in Deutschland auswertet und allgemeinverständlich darlegt. Dabei wurde auch auf das Expertenwissen von Praxisakteuren aus dem Gesundheitssektor zurückgegriffen.
Weitere Informationen

Studie "Klimawandelvermeidung und Anpassung im Transport- und Logistiksektor"

CDP CSC Transport- und Logistiksektorstudie Cover

Im Rahmen einer Studie, die das Carbon Disclosure Project (CDP) für das Climate Service Center erstellte, wurden 18 große Transport- und Logistikunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz hinsichtlich ihrer wahrgenommenen Risiken und Chancen durch den Klimawandel betrachtet sowie ihre Strategien, Ziele und Maßnahmen im Umgang mit dem Klimawandel analysiert.
Weitere Informationen

Studie "Klimawandelvermeidung und Anpassung im Energiesektor"

CDP CSC Energiesektorstudie Cover

Auf der Jahrestagung des Carbon Disclosure Project (CDP) wurde die CDP-Climate Service Center Studie "Klimawandelvermeidung und Anpassung im Energiesektor - Deutschland, Österreich und Schweiz" vorgestellt. In der Studie werden die wahrgenommenen Risiken und Chancen des Klimawandels betrachtet, aber auch die Strategien, Ziele und Maßnahmen der Unternehmen im Umgang mit der Vermeidung von Treibhausgasemissionen und der Anpassung an die Folgen des Klimawandels analysiert.
Weitere Informationen

Broschüre „Klimawandel: Was er für die Landwirtschaft bedeutet“

Cover_Landwirtschaft_Klimafakten_cut

In der Landwirtschaft und bei der Ernährung bestehen große, bisher nicht genutzte Möglichkeiten für den Klimaschutz. Weniger Verschwendung von Lebensmitteln, ein geringerer Verbrauch von Fleisch und Milchprodukten, ein geringerer Einsatz von Düngemitteln und ein besserer Schutz von Grünland und Mooren – diese Maßnahmen könnten auch in Deutschland den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase deutlich senken. Dies sind Eckpunkte eines von GERICS und dem Wissenschaftsportal klimafakten.de veröffentlichten Reports. Er fasst erstmals in deutscher Sprache die Kernergebnisse des jüngsten Weltklimaberichts zusammen, die für den Agrarsektor relevant sind.
Weitere Informationen

Infoblatt: Unternehmen im Klimawandel

Cover Unternehmen im Klimawandel

In Zusammenarbeit mit dem Klimaschutz-Unternehmen e.V. hat GERICS eine Kurzübersicht für Entscheidungsträger in Unternehmen erstellt. Neben den wichtigsten Fakten zum Klimawandel in Deutschland, werden darin mögliche klimawandelbedingte Auswirkungen auf Unternehmen und Wertschöpfungsketten sowie unternehmensstrategische Handlungsempfehlungen aufgezeigt.

Infoblatt: Unternehmen im Klimawandel (3,3 MB)