Kontakt | Newsletter [ DE | EN ]
 
Report

Report 2

Ergebnisse regionaler Szenarienläufe für Deutschland mit der statistischen Methode WETTREG auf der Basis der SRES Szenarios A2 und B1 modelliert mit ECHAM5/MPI-OM

Zur Erforschung der möglichen Auswirkungen des Klimawandels auf den Menschen und seine Umwelt wird eine Modellkette angewandt, in der die Regionalisierung globaler Klimaprojektionen ein wichtiges Glied darstellt. Durch die höhere räumliche und zeitliche Auflösung dieser Klimasimulationen können zahlreiche regionale Prozesse besser berücksichtigt werden. Regionalisierte Klimasimulationen tragen somit wesentlich zum besseren Verständnis des Klimawandels bei.

Report 2